Zur Startseite Immopages zurueck

Wissensdatenbank
Immopages Support > Immopages Support > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Schimmel

Lösung

Schimmel

Leider ist es zunehmend ein Problem ... dank moderner Fenster vor allem.

Schimmel entsteht nur zusammen mit Feuchtigkeit

Feuchtigkeit kann durch 2 Möglichkeiten entstehen:

1. Schäden an Leitungen, Dach oder Wand (von außen)

2. Mangelnde Entlüftung von Innen

Wasserschäden

Bitte melden Sie sofort, wenn irgendwo Wasser einfließt. Dadurch können weitere Schäden und Schimmelbildung in aller Regel vermieden werden.

Entlüftung

Immer dann wenn keine "Wasserquelle" nachweisbar ist, handelt es sich um Feuchtigkeit durch das Bewohnen.

Bereits der schlafende Mensch produziert 40g Wasser je Stunde (= 1 l je Tag), bei Aktivität kann dies schnell auf 2-3 l ansteigen.

Mit Duschen, Kochen, Putzen, Spülen, Blumen usw kommen auch in kleinen Wohnungen schnell 5-15 l Wasser täglich zusammen.

(Quelle: http://www.schimmelpilz-sanieren.de/info/bt/bt12.htm)

 

Diese Feuchtigkeit muß durch konsequentes Entlüften entfernt werden - sonst gibt es Schimmel

Schimmel der auf diese Weise entsteht ist in der Regel vom Mieter zu vertreten, d.h. diese Schäden gehen zu seinen Lasten. Deshalb bitte aufpassen.

Ecken und Schränke

Feuchtigkeit schlägt sich an den kühlen Stellen nieder. Früher waren dies die Fenster ... heute sind es meistens die Ecken oder die Wand hinter einem Schrank

 

Schränke

Schränke an Außenwänden müssen mindestens 10 cm Abstand von der Wand haben, damit die Wand ausreichend erwärmt wird

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Artikeldetails
Artikel-ID: 2
Kategorie: Knowledgebase
Datum (erstellt): 16.06.2012 12:07:16
Aufrufe: 766
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.6/5.0 (88)

 
« Zurück

 
Powered by Help Desk Software HESK, brought to you by SysAid